Frühförderung 32 1 Heilpädagogen, Reha Pädagoge, Kindheitspädagoge
     

    Durch die interdisziplinäre Frühförderung betreuen wir zurzeit 400 Familien in der Stadt Aachen und der Städteregion Aachen. Unsere unterschiedlichen Standorte ermöglichen den Eltern eine gute Erreichbarkeit. Zunehmend bieten wir auch eine Förderung in der Kooperation mit Kindertageseinrichtungen an. Der Einsatz der Mitarbeitenden erfolgt in den unterschiedlichen Standorten als auch in den Familien.

    Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team aus medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Fachkräften.

     

    Aufgabenprofil:

    • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team aus medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Fachkräften.
    • Sie therapieren die Kinder nach einem mit den unterschiedlichen Professionen abgestimmten Behandlungsplan unter Einbeziehung der Eltern
    • Sie führen Entwicklungs- und Beratungsgespräche mit den Eltern.
    • In den Kooperation-KiTas sind sie zusätzlich im engen Austausch mit den Bezugsbetreuern der Kinder
    • Sie bringen ihr Fachexpertise in die Fall- und Bilanzgespräche ein.
    • Sie arbeiten bei der Zusammenstellung eines individuellen Förder- und Behandlungsplanes mit.
    • Sie übernehmen einzelne Aufgaben in der Diagnostik

    Sie bringen mit:

    • ein abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik, ein vergleichbares einschlägiges
    • Studium oder eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin
    • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit (drohender) Behinderung und deren Familien
    • Interesse daran sich in die Umsetzung der konzeptionellen Veränderungen in der Frühförderung mit ihren fachlichen und personalen Kompetenzen ein zu bringen.
    • Freude und Bereitschaft an fachlicher Auseinandersetzung und Weiterentwicklung
    • Führerschein Klasse B

    Wir bieten:

    • Mitarbeit in einem Verein, der zusammen mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Unterstützungsangebote ständig weiter entwickelt.
    • Vergütung nach BV angelehnt an den TVÖD abschlussbezogen
    • Zusatzversorgung
    • Supervision, Unterstützung bei Fortbildungen

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Bereichsleitung, Rita Baumbach. Telefon: 0241 4134454-334

    Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie in Papierform an Rita Baumbach.

    Rita Baumbach
    Ansprechpartner
    Rita Baumbach
    Bereichsleitung Vorschule
    Adenauerallee 38, 52066 Aachen
    02 41 - 41 34 45 43 34
     
    02 41 - 41 34 45 43 45
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Lebenshilfe Aachen e.V.
    Adenauerallee 38
    52066 Aachen
    Impressum

    Diese Website ist in "Einfacher Sprache" verfasst. Damit der Text leichter zu lesen ist, schreiben wir nur von Männern. Frauen sind natürlich auch gemeint. Ein Beispiel: Der Vorsitzende meint genauso die Vorsitzende. Mehr zu Einfache Sprache

    © 2017 Lebenshilfe Aachen e.V.

    Suche off-canvas