beschn Seniorengruppe 016

    Nutze deine Zeit sinnvoll

    Freiwilliger Dienst bei der Lebenshilfe Aachen
     

    Manchmal gibt es Zeiten im Leben, in denen man nichts zu tun hat. Zum Beispiel nach dem Abschluss der Schule oder beim Warten auf einen Studienplatz. Vielleicht ist man auch auf der Suche nach neuen Ideen und Aufgaben.

    Wer freiwillig bei der Lebenshilfe arbeitet, nutzt seine Zeit sinnvoll. Jeder Mensch kann hier viel lernen und sich weiter entwickeln. Auch beruflich kann man neue Wege und Richtungen entdecken. Jeder Freiwillige gestaltet das Leben in der Gesellschaft mit. So tun alle gemeinsam etwas für das Zusammenleben von Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung. Die Freiwilligen unterstützen das Motto der Lebenshilfe: Es ist normal, verschieden zu sein!

    Die offenen Stellen für den Freiwilligendienst finden Sie unter den offenen Stellen.

    Das Freiwillige Soziale Jahr (Abkürzung: FSJ)

    Das Freiwillige Soziale Jahr richtet sich an junge Menschen. Vom Ende der Schulzeit bis zum 26. Geburtstag kann man ein freiwilliges soziales Jahr machen. Man arbeitet dann bei einer sozialen Organisation. Bei der Lebenshilfe Aachen geht das zum Beispiel in den Kindertagesstätten und Wohnstätten.

    Im Freiwilligen Sozialen Jahr bekommt man jeden Monat ein Taschengeld, einen Zuschuss für eine Wohnung und für Essen. Man bekommt weiter Kindergeld.
    Jeder Mensch im Freiwilligen Sozialen Jahr hat einen FSJ-Ausweis.
    Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung bezahlt die Lebenshilfe Aachen. Zudem hat man Anspruch auf Urlaub und Weiterbildungen.
    Nach dem Freiwilligen Sozialen Jahr bekommt man ein Arbeitszeugnis.
    Das Freiwillige Soziale Jahr dauert nicht immer genau ein Jahr. Es kann von einem halben Jahr bis zu 2 Jahre lang sein.

    Der Bundesfreiwilligendienst (Abkürzung: BFD)

    Der Bundesfreiwilligendienst ist für Menschen über 16 Jahre, die etwas für Andere tun wollen. Bei der Lebenshilfe können Freiwillige zum Beispiel in den Wohnstätten oder Kindertagesstätten arbeiten.

    Im Bundesfreiwilligendienst gibt es ein monatliches Taschengeld und Zuschüsse für Miete und Essen.

    Der Bundesfreiwilligendienst dauert 6, 12, 18 oder sogar 24 Monate.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesfreiwilligendienstes:

    Bundesfreiwilligendienst

    Lebenshilfe Aachen e.V.
    Adenauerallee 38
    52066 Aachen
    Impressum

    Diese Website ist in "Einfacher Sprache" verfasst. Damit der Text leichter zu lesen ist, schreiben wir nur von Männern. Frauen sind natürlich auch gemeint. Ein Beispiel: Der Vorsitzende meint genauso die Vorsitzende. Mehr zu Einfache Sprache

    © 2017 Lebenshilfe Aachen e.V.

    Suche off-canvas